Fotoverzeichnis > SAC-Touren > 2017
1 ] [ 2 ] [ 3 ]

Zeige Album

Iglu bauen FABE

27. - 29. Januar 2017: Bei idealsten Bedingungen bauten 25 Kinder und Eltern am Samstag vier komfortable Iglus. In der Nacht auf Sonntag waren die alle ausgebucht! Wetter fast zu warm, Schnee gerade ausreichend, Speis und Trank ausgezeichnet und Stimmung top. Was will man mehr.

Zeige Album

Wannaköpfle

15. Januar 2017: Endlich Schnee, endlich Winter! Das heutige Ziel passte perfekt zur vorliegenden Lawinensituation, die sich im Alpenraum zwischen mässig und gross bewegte. Unser TL Mischa musste also nicht umdisponieren und alles konnte wie geplant stattfinden. Den Aufstieg über mässig steile Hänge bewältigten die 16 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aller Altersklassen problemlos in 3 h. Eine wunderbar frisch verschneite Winterlandschaft liess Gedanken an allfällige Mühen gar nicht aufkommen und es wurden auch noch keine Überlegungen zum etwas seltsam anmutenden Namen des Gipfelziels "Wannaköpfle" angestellt. Erst bei der Abfahrt kamen dann gewisse Vermutungen auf, als Mischa direkt in eine "Wanne" hinein fuhr und es im beide Skis von den Füssen riss. Weil er das noch 2 - 3 weitere Mal praktizierte,  festigte sich bald die Annahme, dass die Namensgebung dieses Berges mit der ungewohnten Häufigkeit von wannenartigen Strukturen an seinen Flanken zu tun haben müsse. Aber als dann Sarah sich die Methoden Ihres Gemahls auch noch zu eigen machte, vermuteten wir eher, es liege wohl in der Familie. Letztlich erreichten alle heil den Ausgangsort Bartholomähberg, und wie üblich war der letzte Bogen dieser schönen Tour der Einkehrschwung. Dabei waren: Mischa (TL), Sarah, Richi, Zita, Ruth, Philipp, Andi, Rouven, Daniela, Manuela, Zepp, Ina, Karin, Michelle, Magali, Jürg.

Zeige Album

LVS-Training

08. Januar 2017: Das LVS-Training hat seinen festen Platz im Jahresprogramm. Gerade noch rechtzeitig fiel ein wenig Schnee. So übten 18 Leute oberhalb Bad Laterns.

Zeige Album

Clubheimsilvester

31. Dez. 2016 - 01. Jan. 2017: Bei Frühlingswetter und in gemütlicher Runde wurde das neue Jahr draussen am Feuer begrüsst. (Kunst-) Schnee lag nur auf der Piste von der Gamsalp ins Oberdorf. Immerhin war der Schwendisee begehbar. In der Silvesternacht schien ein Feuerwerks-Wettbewerb stattzufinden. Neujahr begrüsste uns mit herrlichem Sonnenschein und einige von uns erfanden noch eine neue Route auf den Schafwisspitz. Dabei waren: Silvia, Max, Katrin, Daniel, Jörg, Paul, Magali, Jürg

Touren

Hier werden die nächsten Touren eingeblendet.