Tourenprogramm

Skitourenwochenende in Bivio

Datum Sa 13. März  bis So 14. März 2021
Gruppe Aktive
Leitung
Rebengasse 2
9436 Balgach
Telefon P 071 720 01 24
Mobile 079 758 05 35
E-Mail:
Typ/Zusatz: Sl (Skitour leicht) mit JO
Anforderungen Kond. A
Techn. WS
Auf-, Abstieg/Marschzeit Sa: Roccabella, 960 Hm, 3 h So: Piz Surgonda, 960 Hm, 3:30 h
Reiseroute Treffpunkt: 04:30 beim Kreisel Diepoldsau
Unterkunft / Verpflegung Verpflegung aus dem Rucksack, Übernachtung im Ospizio La Veduta
Route / Details Sa: Roccabella - 2730 Einfacher Skiberg mit schönem Talblick
Von Bivio (1769 m) südostwärts auf dem meist präparierten Alpweg durch das Tgavretga und bei Fumia (1936 m) über die Eva da Sett. Nun in nach Süden ausholendem Bogen in die Mulde Emmat, an der kleinen Hütte (noch nicht auf der Landeskarte) vorbei in den flachen Sattel nordwestlich der Bocchetta d’Emmat. Hier nach links über den Südhang hinauf und westlich ausholend zum Gipfel.
So: Piz Surgonda - 3195 Tolle Skitour von der Julierpassstrasse mit idealen Skihängen
Von La Veduta (Julier Hospitz) an der Julierpassstrasse (2237 m) nach N über den Rücken und anschliessend durch ein in der LK unbenanntes Tälchen, im Engadin Val d’Immez genannt, sanft, aufwärts bis zur Fuorcla Alva (2791 m). Weiter nach NW zu P. 2911 und über den S-Grat des Vorgipfels hinauf, zuletzt über dessen SW-Hang zum E-Gipfel (3195 m) des Piz Surgonda. Piz Surgonda - 3195
Ausrüstung Komplette Skitourenausrüstung mit Harscheisen, LVS, Schneeschaufel und Sonde
Anmeldung Online von Di 3. Nov. 2020 bis Mo 25. Jan. 2021, Max. TN 10 / 8
anmelden ist nicht möglich

Versicherung ist Sache der Teilnehmer

Touren

Hier werden die nächsten Touren eingeblendet.