Touren Hilfe
Login

FaBe Biwak Salzböden

Schwer beladen sind wir bei perfektem Biwak-Wetter am Samstag, 11. Juni vom Parkplatz auf ca. 1100 m ü.M. Richtung Salzböden (A) losmarschiert. Der geeignete Biwak-Platz war dank vorgängigen Rekognoszierungs-Touren schnell gefunden. Etwas weniger schwer beladen, hauptsächlich noch mit Kuchen und Getränken, sind wir dann zur Mörzelspitze aufgebrochen. Oben angekommen konnten wir die fantastische Rundsicht und die Abendsonne geniessen.Zurück beim Biwakplatz hiess es Feuer machen und Grillieren! Und Frisbee spielen, und das schöne Wetter, die wunderbare Umgebung und den Sonnenuntergang geniessen und dem Kuckuck lauschen… Geschlafen haben wir wunderbar. Einige haben sich am Sonntag morgen schon früh aufgemacht um die schöne Morgenstimmung zu geniessen und fotografisch festzuhalten. Nach dem gemeinsamten Frühstück haben sich die meisten dann aufgemacht Richtung Salzbödenkopf - einige Wagemutige schwer beladen, um mit dem ganzen Gepäck die 'Überschreitung' anzugehen, andere mit leichterem Gepäck und Rückkehr zum Basislager. Gegen Mittag haben sich die beiden Delegationen wieder unten auf dem Parkplatz getroffen. Mitgewandert und -biwakiert haben die Familien Lang, Blatter, Grossenbacher, Eggenschwiler und Schmid. Herzlichen Dank für das schöne Wochenende!