Programm

Corn da Mürasciola 2818 m

DatumSa 19. Aug.  bis So 20. Aug. 2023
GruppeAktive
Leitung
Typ/Zusatz:Km (Klettertour mittel)
AnforderungenKond. B
Techn. 4c
Auf-, Abstieg/MarschzeitZustieg: T4, ca. 1h; Klettern 13 SL, 4C; Abstieg: T5, 1.5 h;
ReiseroutePW
RouteRoute: "Via Tinner"
Route / DetailsUnsere Kletterei findet im feinsten Gneis statt!

Samstag:
Mit dem PW nach Sfazu, dann mit dem Postauto zum Punkt 1987. Die verbleibenden 62 m zur Hütte werden wir zu Fuss zurücklegen. Am nahe gelegenen Lagh da Saoseo erholen wir uns von den Strapazen des ultraharten Hüttenzustiegs. Lagerfeuer, Würste braten, baden und chillen sind Mittelpunkt des Nachmittags.

Sonntag:
Der Zustieg zur Route «Via Tinner» verläuft vorbei am Bergrestaurant Alp Camp hinein ins Val Mera bis zum Punkt 2229. Von da über einen kleinen Steg über den Bach hinauf über Gröllhalden bis zum Einstieg am tiefsten Punkt des Plattenpfeilers.
Die 13 Seillängen Kletterei findet im feinsten Gneis statt, startet einfach und findet dann in den letzten 2 Seillängen (4c) den Höhepunkt.
Abstieg: (ca. 1.5 h) zu Fuss steigen wir in südlicher Richtung oberhalb des Lagh Mürasciola ab, über Alpweiden wandern wir in Richtung SOO, zur Saoseohütte.
ZusatzinfoFür den Samstag: Bratwürste oder Servelats zum "Brötlä" nicht vergessen!

Ich gehe davon aus, dass es am Sonntag etwas spät sein wird. Deshalb werden wir für den Zínacht wahrscheinlich am Julierpass zum Schnitzel- Pommes- Frites essen einkehren.
AusrüstungKletterausrüstung: Helm, Klettergurt, Kletterfinken, mind. 3 Schraubkarabiner, Nabelschnur, Prusikschlinge, 2 lange Bandschlingen, ev. 6m Rebschnur, 7 Exen
50m Seil nach Absprache.
Beschreibung Beschreibung.pdf
AnmeldungOnline von Mo 31. Okt. 2022 bis Mi 9. Aug. 2023, Max. TN 3 / 6
anmelden drucken