Programm

Gross Schärhorn 3295 müM (ÖV-Tour)

DatumSa 7. Sept.  bis So 8. Sept. 2024
GruppeAktive
Leitung
Leitung
Typ/Zusatz:Hm (Hochtour mittel)
AnforderungenKond. B
Techn. WS
Auf-, Abstieg/MarschzeitHüttenzustieg: 1100 hm in 4h; Gipfel: 500 hm in ca. 3.5h
ReiserouteÖV
Unterkunft / VerpflegungPlanurahütte
KartenSchächental 1192 & Tödi 1193 - 1:25000
RouteVon der Planura-Hütte Normalroute (Ostgrat)
Route / DetailsDas Gross Schärhorn bildet zusammen mit dem Chli Schärhorn einen markanten Doppelgipfel, dessen Gipfelfirst an eine geöffnete Schere erinnert. Die verschrundeten Gletscher, die weiten Flächen rund um die Planurahütte und der steile Gipfelaufbau verleihen der Tour auf das Schärhorn eine hochalpine Note.

Anreise:
Mit ÖV auf Klausenpass -> Aufstieg via Chammlijoch zur Planurahütte
(Bereits am Zustiegstag lange Gletscher-Passagen)

Gipfeltag:
Von der Planurahütte direkt auf den Hüfifirn. Unter den imposanten Chammlihoren quert man dann zum Einstieg an den Ostgrat. Die Kletterei am Ostgrat ist einfach (I, kurz II). Nach einem kurzen Aufschwung über die Gipfelfelsen erriecht man diesen auch schon. Der Abstieg erfolgt über die Chammlilücke.
AusrüstungKomplette Hochtourenausrüstung: Steigeisen, Pickel, Helm, Klettergurt, etc. (Seil, Schlosserei nach Absprache)
Hütte: Seidenschlafsack
AnmeldungOnline von Mo 6. Nov. 2023 bis Fr 6. Sept. 2024, Max. TN 5 / 8
anmelden drucken